Obwohl ca. 12 Millionen Katzen in Deutschland und 600 Millionen weltweit leben, wissen wir sehr wenig darüber was sie hinter der Katzenklappe treiben. Bis jetzt…..mit Ihrer Hilfe möchten wir die wilden Geheimnisse der Katzen aufdecken und ihre Bewegungen beobachten. Wo gehen Sie hin? Was fressen sie? Was machen sie und warum machen sie es?

Die Ergebnisse werden uns helfen das Jagdverhalten zu verstehen, welche Persönlichkeitsmerkmale individuelle Katzen haben, von was sie sich draussen ernähren, wen sie treffen und wie weit sie gehen.

Ausserdem erhoffen wir uns auch mehr über die Beziehung zu ihrem Besitzer herauszufinden.

Katzen mit GPS Sendern beobachten

Wir möchten Hauskatzen mit sogenannten hochauflösenden GPS Datenloggern mit Beschleunigungsmesser an Halsbändern ausstatten. Damit können wir herausfinden ob und wann die Katzen jagen und warum manche Katzen sich sehr weit von zu Hause entfernen, während andere nur im Umkreis bleiben. Hat es vielleicht damit zu tun, dass eine Katze dick ist und die andere schlank? Verhalten sich Stadtkatzen anders als Landkatzen? Wir wissen merkwürdiger Weise sehr wenig über die Bewegungen und das Verhalten unserer Katzen.

Projektbeginn vorraussichtlich Januar 2020

 

Unser Team

Martin Wikelski, Wissenschaftler

 

Roland Kays, Wissenschaftler

 

Brigitta Keeves, Projektkoordinatorin